Manifesta Zürich

May 13, 2016

 

Ein Team von ETH-Studenten und eine Gruppe von Zimmermännern setzen die vorgefertigten Einzelteile des Pavillon of Reflections, der schwimmenden Plattform mit LED-Screen und integrierter Badeanstalt, am Seehafen Mythenquai in Zürich zusammen. Für den Aufbau der Konstruktion erstellt ihnen die Fix Gerüstbau AG ein Flächengerüst. Die schwimmende Plattform wird direkt auf dem See zusammengesetzt und im Anschluss an den definitiven Standort am Bellevue verschoben.

 

Der Pavillon ist ein Gemeinschaftswerk von der Manifesta 11, ETH-Studenten und verschiedenen Holz-, Wasser-, Stahlbau- und Eventfirmen und wird unterstützt von den EKZ. Das Projekt hat einen ökologischen Zusatznutzen: Verwendet wird Holz von Unterstammheimer Bäumen, die wegen Borkenkäferbefalls gefällt werden mussten.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Erfolgreiche Lehrabschlüsse

June 28, 2019

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

October 30, 2019

November 29, 2018

May 7, 2018

May 2, 2018

April 23, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter